Neurogenes Zittern / TRE®-Tension & Trauma Releasing Exercises

Nach David Bercelli

Löse Stress, körperliche Verspannungen und blockierte Emotionen durch die Fähigkeit deines Körpers zur Selbstregulation.

Was ist TRE® und wie kann es mir helfen?

Das neurogene Zittern (TRE®) ist ein angeborener Mechanismus des Körpers um Reaktionen auf Stress und Anspannung zu regulieren.  Durch gezielte Dehn- und Ermüdungsübungen der TRE®-Übungsreihe wird das körpereigene Vibrieren/Zittern aktiviert, was zu einer Fülle an positiven körperlichen und emotionalen Effekten führen kann. Das neurogene Zittern ist eine sehr einfache und effektive Methode um Stress und Spannungen abzubauen.

TRE® bei Sport und Verletzungen

Viele Sportler leiden unter Verspannungen und anderweitigen physischen Blockaden. Verletzungen und chirurgische Eingriffe sind für den Körper herausfordernd und lösen Stressreaktionen aus. Dieses Video zeigt eindrucksvoll, wie TRE® den Erholungs- bzw. Heilungsprozess des Körpers untersützen kann.

TRE® bei der Behandlung von Traumata

Auch bei der Behandlung von Traumata wird TRE® sehr erfolgreich angewendet. Das Besondere hierbei ist, dass es sich um eine rein körperliche Arbeit handelt und keinerlei Interpretation der Erfahrung stattfindet. Der TRE®-Prozess kann physische, emotionale und mentale Blockaden lösen, die durch traumatisierende Erfahrungen entstanden sind. Dies trägt dazu bei, dass sich das Nervensystem reguliert und das Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden wächst.

Über mich

Seit 2015 praktiziere ich regelmäßig TRE® und bin immer wieder begeistert, wie gut es mir und meinen Mitmenschen tut. In meinen Augen ist TRE® viel zu unbekannt und unterbewertet, in Anbetracht der viefältigen positiven Effekte auf den Menschen und den verhältnismäßig sehr geringen Übungsaufwand. Diese Methode hat großes Potential für unsere Gesellschaft, ist sehr einfach zu erlernen und kann nach anfänglicher Begleitung selbstständig praktiziert werden. Aus diesem Grund entschied ich mich, TRE®-Provider zu werden und diese Methode in die Welt zu tragen.

Ich verfüge über eine umfassende Ausbildung und Erfahrung in der Anwendung dieser Methode und arbeite mit Einzelpersonen sowie Gruppen, um ihnen zu helfen, ihre Stresssymptome zu lindern, Ängste zu reduzieren, Schlafstörungen zu verbessern und ihre allgemeine körperliche und emotionale Gesundheit zu fördern.

Weiterhin habe ich eine TRE®-Fortbildung zur Begleitung von Sportlern, Rettungskräften und Militärpersonal absolviert und kann auf die speziellen Bedürfnisse dieser Personengruppen gezielt eingehen.

 

 

Waldemar Becker TRE®-Provider

Waldemar Becker

Zertifizierter TRE®-Provider

Angebote

Bitte nutze die unten angegebenen Kontaktdaten oder das Kontaktformular, um eine TRE®-Session mit mir zu vereinbaren.

Einführungssession

Im Rahmen der Einfürhungssession lernst du die theorethischen Grundlagen und die praktische Durchführung der TRE®-Übungsserie kennen. Anschließend führen wir ein Nachgespräch und ich überreiche dir ein Übungsblatt, das dich beim selbständigen praktizieren von TRE® unterstützen wird.

Um TRE® besser kennenzulernen und dich bei deinem Prozess optimal zu unterstützen, ist es oft sinnvoll noch 1-2 Folgesitzungen durchzuführen. Dies ist optional und wird mit dir individuell abgestimmt. Die Einführungssession kann auch mit Paaren oder Kleingruppen mit bis zu max. 3 Personen durchgeführt werden.

Falls du aktuell die finanziellen Mittel für eine Session nicht aufbringen kannst, melde dich trotzdem gerne bei mir und wir finden sicherlich eine gute Lösung.

Folgesession

Falls du bereits erste Erfahrungen mit der TRE®-Übungsserie hast, kannst du im Rahmen von einer oder mehreren Folgesessions deinen TRE®-Prozess vertiefen. Generell können Folgesessions aus vielen verschiedenen Gründen sinnvoll sein, auch wenn du bereits mehrere Jahre Erfahrung mit TRE® hast:

  • Du möchtest die Ausführung der Übungen besser beherrschen?
  • Du fühlst dich noch nicht sicher genug, um TRE® selbstständig zu üben?
  • Du hast das Gefühl, dass sich deine Bewegungsmuster festgefahren haben?
  • Du möchtest TRE® tiefer kennenlernen und neue Impulse für deinen Prozess erhalten (z.B. anhand von Variationen, Hilfsmitteln, Handgriffen oder Berührungen) ?
  • Du hast Fragen zu TRE® oder wünscht dir aus anderweitigen Gründen Begleitung bei deinem Prozess?

Auch Folgesessions können mit Paaren oder Kleingruppen mit bis zu max. 3 Personen durchgeführt werden.

Kostenfreies Beratungsgespräch (ca. 15 Minuten)

Du hast noch Fragen zu TRE®? Du bist dir noch nicht sicher, ob du TRE® ausprobieren möchtest? Du möchtest mich vorher persönlich kennenlernen? Dann kontaktiere mich gerne, um ein kostenfreies Beratungsgespräch zu vereinbaren. Das Gespräch können wir telefonisch oder per Video-Konferenz führen.

Online Angebote

Solltest du keinen TRE®-Provider in deiner Nähe haben oder aus anderen Gründen die Teilnahme an einer Online-Session bevorzugen, können alle oben aufgeführten Session-Varianten auch per Videokonferenz (z.B. Zoom) stattfinden. Die Preisstruktur der oben aufgeführten Angebote bleibt erhalten. 

Gruppenkurse & -workshops

Die nächsten Gruppen-Events sind bald wieder online. Falls du über neue Veranstaltungen Informiert werden möchtest, abonniere einfach meinen Newsletter oder meinen Telegram-Kanal.

Frequently Asked Questions

Wie lange und wie oft sollte ich zittern?

In den der ersten 4-6 Wochen solltest du mindestens einen Tag Pause zwischen deinen Sessions einlegen. Pro Session empfehle ich maximal 10 Minuten an der Wand und maximal 10 Minuten im Liegen zu zittern. Nach dieser Eingewöhnungsphase kannst du gerne mit der Häufigkeit und Dauer der Sessions experimentieren und deinen eigenen optimalen Rhythmus finden.

Sollte ich lieber morgens oder abends zittern?

In einigen Fällen kann TRE® aktivierend oder energetisierend wirken, in anderen eher ermüdend oder schlaffördernd. Auch hier solltest du ausprobieren und für dich herausfinden zu welcher Tageszeit dir TRE® am besten gefällt.

Welche Kleidung sollte ich bei einer TRE®-Session tragen?

Am besten trägst du bequeme Kleidung, die auch für Yoga, Dehn- oder Gymnastikübungen geeignet ist.

Kann ich TRE® trotz körperlicher Einschränkungen praktizieren?

Das hängt natürlich davon ab, welche Einschränkungen konkret vorliegen. Zunächst solltest du dir deiner körperlichen Einschränkungen bewusst sein. Halte hierzu ggf. Rücksprache mit deinem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten. Beim Üben solltest du weder an deine körperlichen Grenzen kommen, noch in einen schmerzhaften Zustand hineingehen. Die TRE®-Übungsserie enthält Variationen, die dir das Üben trotz deiner Einschränkungen ermöglichen können. Die Übungsvariationen leite ich nach Bedarf in Abhängigkeit der vorliegenden Einschränkungen und körperlichen Konstitution an.

Wie finde ich einen TRE®-Provider in meiner Nähe?

Unter den folgenden beiden Links findest du jeweils eine Liste aller eingetragenen TRE®-Provider in Deutschland:

www.tre-deutschland.de
www.niba-ev.de

Persönliche Erfahrungen mit TRE®

Mit TRE als Entspannungsmethode habe ich bereits mehrere Jahre Erfahrung und nutze sie, wenn es mal wieder berufliche oder private Stressphasen gibt. Ich hatte aber das Gefühl, dass sich meine Bewegungsmuster festgefahren haben. In einer Gruppensession hat mir Waldemar Varianten und Hilfsmittel gezeigt. So habe ich meinen Körper nochmal auf ganz neue Weise kennengelernt. Ich schätze Waldemars einfühlsame, humorvolle und entspannte Art, mit der er mich durch den Prozess geführt hat. Er hat mir dabei geholfen meine Körpersignale wieder mehr wahrzunehmen und bei mir selbst zu bleiben. Mein Zittern fühlt sich jetzt wie Urlaub machen an.

Sarah J.

Ich habe mich bei Waldemars TRE Sessions sehr wohl gefühlt. Er hat den Raum und die Energie gut gehalten und die Sessions sehr professionell durchgeführt. Danach habe ich mich tiefen-entspannt gefühlt und konnte trotz Schlafstörungen direkt besser schlafen. Die regelmäßige Praxis hilft mir sehr dabei Stress nachhaltig abzubauen. Nach einigen von Waldemar betreuten Sessions kann ich jetzt auch problemlos selbst weiter praktizieren.

Sabine J.

Ich bin mit TRE das erste Mal 2016 in Kontakt gekommen. Damals befand ich mit kurz vor meinem 2. Staatsexamen und musste mein Referendariat abschließen. Es war eine sehr stressige und aufreibende Zeit. Ich habe meine TRE-Übungen damals regelmäßig vor dem Schlafen gehen praktiziert. Bereits nach kurzer Übungserfahrung hatte ich deutlich das Gefühl ruhiger und fokussierter in den nächsten Tag zu starten.

Heute praktiziere ich TRE angepasst an meine Alltagsanforderungen, so wie ich es gerade benötige. Ich habe für stressige Zeiten ein Tool an die Hand bekommen, welches gute Hilfe leistet. Es ist ein befreiendes Gefühl, vergleichbar mit dem Zustand, nach dem man sich ausgeweint hat. Waldemar erklärt die Übungen angenehm ruhig, lässt Raum sein eigenes Tempo zu gehen und gibt Sicherheit bei der späteren eigenverantwortlichen Durchführung der Übungen.

Meinhard S.

Mit TRE habe ich eine Entspannungsmethode erlernt, die mir hilft, den Druck und das Gewusel des Alltages abschalten zulassen. Hierfür erlernte ich von Waldemar eine festgelegte Reihe von Übungen, welche auch für Nicht-Sportliche einfach umzusetzen sind, die den Körper darauf vorbereiten, minutenlang zu zittern. Danach erlebte ich mein erste Mal Zittern. Es fühlte sich an, als ob die ganzen kleinen Stresskörperchen, die tief in meiner Muskulatur festgeklebt waren, aus meinem Körper hüpfen und ihren Weg durch das Zittern nach draußen suchten. Waldemar begleitete mich die ganze Zeit, korrigierte mich und gab mir durch seine Anwesenheit Sicherheit. Nach der ersten Anwendung fühlte sich mein Körper so entspannt an, wie schon lange nicht mehr. Meine Lendenwirbelsäule hatte wieder mehr Platz, ich konnte leichter atmen und fühlte mich freier. Nun versuche ich TRE mindestens ein bis zweimal wöchentlich einzubinden, um Verspannung und Stress im Körper abzubauen.

Annette S.

Meine Einzelsession bei Waldemar war einfach toll. Es konnte sich körperlich total viel lösen und ich fühlte noch Tage später wie es nachklingt. Seit dem bin ich mehr in meiner Mitte. Waldemar kann die Übungen wunderbar erklären, auch der Humor kam nicht zu kurz. Ich fühlte mich durchweg gut begleitet und kann Waldemar nur empfehlen.

Bela S.

Waldemar hat mir die Prinzipien des TRE ausführlich und verständlich erklärt. Durch seine ruhige und geduldige Art habe ich mich sowohl vor, während als auch nach jeder Session sehr gut begleitet gefühlt. Bei der ersten Session war ich wirklich erstaunt, wie schnell mein Körper ins Zittern gekommen ist und wie angenehm sich dies angefühlt hat. Nach der Session war ich sehr entspannt und hatte einen tiefen und festen Schlaf. Danach hatte ich noch zwei weitere Sessions mit Waldemar und führe die Methode mittlerweile in unregelmäßigen Abständen alleine zu Hause durch. Besonders wenn ich gestresst bin oder wenn ich viel Sport gemacht habe und verspannt bin, hilft mir das TRE, diese Spannungen loszulassen. Am liebsten praktiziere ich das TRE kurz vor dem Schlafen gehen, da ich mich danach oft wie in Wolken eingebettet fühle. Toll finde ich, dass dieser Effekt schon nach 5 bis 10 Minuten TRE eintritt, man muss also nicht viel Zeit investieren.

Kerstin B.

Kontakt

Email

hallo (at) waldemarbecker.com

Location

Sprengelstraße, 13353 Berlin (Wedding)

 

Tel. / Whatsapp

+49 176 6493 4022

Kontaktformular

1 + 13 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner